Was ist ein Thementag? Erklärung Eventserie "Wass-er-Leben"

In Absprache mit der Zoologisch-Botanischen Gesellschaft Österreichs (Zoo-Bot) und dem Naturhistorischen Museum Wien (NHM) finden im Haus des Meeres in der vom Verein organisierten Veranstaltungsreihe Wass-er-Leben“ spezielle Thementage statt. Diese Thementage verstehen sich als allgemein verständliche Mini-Symposien. Dabei werden in attraktiven Präsentationen aus der Sicht der Forschung und Populärwissenschaft spezielle Themen der aquatischen und organismischen Biologie anschaulich zusammengefasst.

Den Auftakt der langfristig geplanten Veranstaltungsreihe „Wass-er-Leben“ bildete der am 19.10.2021 gut besuchte Thementag „Urzeitkrebse“.

Am Donnerstag, 20. Oktober 2022 findet der zweite Thementag in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgemeinschaft Österreichischer Entomologen (AÖE) unter dem Motto „Insekten unter, am und über Wasser“ statt. (s. Ankündigung).

Für das Frühjahr 2023 ist der Thementag „Tracking – mit modernen Methoden den Tieren auf der Spur“ geplant.